ZUR NEWS ÜBERSICHT



12.07.2019


Konkurrenz für die Schweizer?


Neue Strecke – alte Namen: Christoph Holstein und Felix Hirsiger führen die Trainingsrangliste für das dritte Challenge-Rennen vom Sonntag, den 28. Juli, auf dem Nürburgring an. Für dieses Rennen haben sich mehrere deutsche Racer angekündigt. Man darf gespannt sein, ob die Schweizer Dominanz gebrochen wird. 



Die Trainingsergebnisse:





1

Christoph Holstein

01.29.294

2

Felix Hirsiger

01.29.383

3

Fredy Eugster

01.29.937

4

Pascal Tschopp

01.30.582

5

David L`Addomada

01.30.943

6

Rok Mrzel

01.31.023

7

Dustin Wüest

01.31.197

8

Phillip Baur

01.31.210

9

Besnik Murtezi

01.31.510

10

Mike Danner

01.31.831

11

Simon Danner

01.32.026

12

Sandro Tiefenauer

01.32.328

13

Robin Schwarzmann

01.32.825

14

Danica Brönnimann

01.33.038

15

Roger Marte

01.33.235

16

Kevin Aebi

01.34.478

17

Lorenzo Piona

01.35.294

18

Niklas Temperli

01.35.717

19

Patrick Meili

01.36.711

20

Phillipe Benedetti

01.37.535