ZUR NEWS ÜBERSICHT



David L'Addomada


David wohnt in Illnau-Effretikon und macht eine Zweitausbildung in der Pflege des Spitals Männedorf.





Was hat Dich zur Formula V gebracht?

Die Aussagen meines besten Kollegen, dass ich eigentlich hätte Rennfahrer werden sollen. Daraufhin schenkte er mir eine Stunde Fahrzeit in Cham und ich fuhr auf Anhieb in Monza in die Top Ten. 


Welche ist Deine Lieblingsstrecke und weshalb?

Eindeutig der GP von Kanada. Dieser gehört zu einer meiner Lieblingsstrecken. Sie ist schnell und flüssig. Diese Strecke verzeiht keinen Fehler.


Hast Du ein sportliches Vorbild?

Ich würde sagen in der Formel1 war es Michael Schumacher. Er faszinierte mich mit seinem Talent und seinem Charakter.


Was ist Dein Jahresziel in der Formula V?

Mein Ziel ist ganz klar im Gesamtklassement in die Top Ten zu fahren und mich beim einen oder anderem Rennen ganz vorne zu klassieren