Grosse Final um die Schweizer Meisterschaft:



Den nächsten Termin, den Sie sich unbedingt vormerken müssten, ist der Sonntag, der 19. Januar 2020: An diesem Tag geht in der Racing Lounge in Cham der grosse Final um die Schweizer Meisterschaft über die Bühne!


Qualifiziert für dieses «Masters» sind alle mit Punkt / Punkten in der Gesamtwertung – die restlichen Startplätze werden nach der Anzahl Teilnahmen und an einer Auslosung vergeben.



 




GAS GEBEN UM PUNKTE,

TITEL UND PREISGELD


Formula V zahlt den Racern

über 100'000 Franken Preisgeld



Mit Beginn in Cham am Samstag, den 25. Mai, werden im Jahr 2019 in den Formula-V-Racing Lounges acht Renntage durchgeführt. Die 32 Punktbesten der sieben Qualifikationsrennen fahren Ende Jahr um den ersten Schweizer Meistertitel in der Formula V Challenge.


Die Abfolge der einzelnen Rennphasen wurde wie folgt festgelegt:


Phase 1:  Top 40 der Qualifikation: Hot-Lap-Modus, Fahrzeit 8 Minuten. Die 20 Besten qualifizieren sich direkt für Phase 2. Die Klassierten in den Rängen 21 – 40 fahren in einem «Drive-out» um die verbleibenden 12 Plätze für Phase 2. Fahrzeit 8 Minuten.


Phase 2: Die 32 Qualifizierten fahren um die 16 Plätze der Viertelfinals. Hot-Lap-Modus, Fahrzeit 8 Minuten.


Phase 3: Die 16 Viertelfinalisten kämpfen in Vierergruppen um 8 Plätze in den Halbfinals und um Punkte für die Plätze 9 und 10 im Zwischenklassement. Fahrzeit 8 Minuten. Es qualifizieren sich die 4 Gruppensieger und die 4 besten nachfolgenden Zeiten.


Halbfinals: Die 8 Halbfinalisten kämpfen in zwei Vierergruppen um den Einzug in den Final und um die Schlussrangierung 5 bis 8. Renndauer 15 Minuten. Es qualifizieren sich die beiden Gruppensieger und die beiden nachfolgenden besten Zeiten.


Final: 4 Finalisten kämpfen um den Sieg und die Preisgelder. Renndauer 30 Minuten.




Preisgelder und Punkte


Gemäss der offiziellen Platzierung an den Renntagen werden Punkte an die besten 10 Teilnehmer wie folgt vergeben.





Die Punktzahl nach den sieben Läufen ist massgebend für die Qualifikation zum Finaltag. Nebst den Punkten werden pro Renntag für die ersten drei Fahrer folgende Preisgelder ausgeschüttet:





Final


Das Preisgeld für den Schweizer Meister in der Formula V beträgt:


CHF 30'000.00



Wie qualifizieren?


Teilnehmer können sich in unseren Racing Lounges (Cham, ab August 2019 auch Zürich) auf den Simulatoren für die Renntage qualifizieren. Die Zeiten der Hotlaps werden in den Racing Lounges gespeichert und verwaltet.




Anmeldung und Auskunft:

Racing Lounge Cham

über Telefon +41 (0)58 201 90 29  


bookings@formula-v.com



Training: Assetto Corsa


Online-Trainings für die Renntage können mit PC, Playstation oder XBOX durchgeführt werden. Gespielt wird mit dem Simulation Game "Assetto Corsa", heruntergeladen von Steam.


Die Technischen Anforderungen sehen wie folgt aus: CPU: AMD Athlon X2 2.8 GHZ, Intel Core 2 Duo 2.4 GHZ. CPU: ... RAM: 2 GB RAM GPU: DirectX 10.1 (AMD Radeon HD 6450, Nvidia GeForce GT 460) OS: mind. Windows 7 Sp1 Store: 15 GB.